Der Gott des Gemetzels - 28. Oktober 2017, 19.30 uhr

Der Gott des Gemetzels
mit Stefano Bernardin, Maddalena Hirschal, Alexander Jagsch, Kristina Sprenger
– Festspiele 2017 –
Inhalt 

Der elfjährige Ferdinand hat beim Streit im Park seinem Kameraden Bruno zwei Schneidezähne ausgeschlagen und nun treffen sich die Elternpaare, um in Ruhe zu besprechen, wie man pädagogisch richtig auf die Kinder einwirken kann. Sie wollen kultiviert und tolerant diskutieren, wie mit diesem Vorfall umzugehen ist. Aber schon bei der Schuldfrage sind die Parteien unterschiedlicher Auffassung. Und auch innerhalb der beiden Paarbeziehungen brodelt einiges an Konfliktpotential. Ein Wort gibt das andere und die Situation eskaliert in einem handfesten Streit, bis bald auch zwischen den Ehepartnern selbst der "Gott des Gemetzels" regiert.

Komödie von Yasmina Reza
"Yasmina Reza bringt in dieser bissigen und pointierten Komödie die bürgerlichen Fassaden zum Einsturz und entlarvt das vermeintliche Gutmenschentun als allzumenschlichen, egoistischen Konkurrenzkampf."
 

 
http://www.buehnen-berndorf.at/sites/default/files/oe.png
Tickets auch erhältlich bei Oeticket - 
 
 

Ensemble 

Stefano Bernardin · www.stefanobernardin.com
Maddalena Hirschal
Alexander Jagsch · www.alexanderjagsch.com
Kristina Sprenger · www.kristinasprenger.com 

   REGIE
Viktoria Schubert

Vorstellungen 

Am 28. Okt. '17
Um 19:30 Uhr
 Im Stadttheater

Kategorien/Preise 

Donnerstag, Freitag & Samstag
KAT. A … 34,001.–2. Orchesterreihe
1.–8. Reihe Parkett
1.–3. Reihe Galerie
1. Reihe Loge

KAT. B … 29,009.–15. Reihe Parkett
4.–7. Reihe Galerie

KAT. C … 25,002. Reihe Loge

 

Saalplan 
Infos am Rande 

Beim Kauf von jeweils einer Karte für „Ein Traum von Hochzeit“ und „Gott des Gemetzels“ erhalten Sie einen Rabatt von 10% auf beide Karten.
Gruppen ab 25 Personen erhalten einen Rabatt von 10%.

Kaiserwertung 
0
No votes yet

"Ein Gemetzel in meinem Theater? Najo, solang´es nur ein verbales is, meinetwegen."
 

Spielplan: 2017

Stadttheater
Donnerstag
26. Okt.
19.30 Uhr
Nein
Nein
Stadttheater
Freitag
27. Okt.
19.30 Uhr
Nein
Nein
Stadttheater
Samstag
28. Okt.
19.30 Uhr
Nein
Nein