Maschek - 28. Dez. 2017

Maschek
"Das war 2017"
– Kabarett –
Inhalt 

Der großangelegte Jahresrückblick!
Peter Hörmanseder und Robert Stachel blicken zurück auf das Jahr 2017, indem sie wie immer den "Wichtigsten" des Landes den Ton abdrehen und selber drüber reden. Mit den besten Clips aus "Willkommen Österreich" des Jahres 2017 und anderen bisher nicht gezeigten Synchros. Überarbeitet, runderneuert, remixed oder im Original - jedenfalls immer live und jedes Mal neu. Projiziert. Synchronisiert. Improvisiert.

  KRITIKEN
„An genialer Banalität nicht zu überbieten […] Maschek haben sich bewusst keine Mühe gegeben. Und darin besteht die Schärfe ihrer Kritik.“ (Die Presse)
 
„Spontaner Witz vorteilhaft verbunden mit einer genauen Beobachtungsgabe und einem augenfälligen schauspielerischen Talent“ (Falter, 1999)
 
„Mit diesem kritischen Element ihres Programms gelang es Maschek, einen neuen Aspekt in das Prinzip TV-Synchronisation zu transportieren. Denn die Idee selbst ist nicht neu. Schon in den achtziger Jahren hatte Rudi Carell mit seiner „Tagesshow“ die Möglichkeit genutzt, Fernsehausschnitte mit eigenen Interpretationen humorvoll umzudeuten. Doch im Gegensatz dazu wird Maschek selbst Teil des Programms, das Trio distanziert sich nicht von den TV-Ausschnitten mit Kommentaren. Sie sind die TV-Ausschnitte.“ (Süddeutsche Zeitung, 2008)
 
 
  WEBSITE

www.maschek.org
 
Foto © Hans Leitner · www.hans-leitner.com
Grafik © www.dj-dsl.com
 

Vorstellungen 

Am 28. Dez. 2017
Um 19:30 Uhr
 Im Stadttheater

Kategorien/Preise 

Kat. A … 30,00
1.–10. Reihe Parkett
1.–3. Reihe Galerie Seite
1. Reihe Loge

Kat. B … 25,0011.–17. Reihe Parkett
4.–7. Reihe Galerie
1. Reihe Galerie Seite

Kat. c … 20,002. Reihe Loge
2.–4. Reihe Galerie Seite

Saalplan 
Stadttheater

Spielplan: 2017

Stadttheater
Donnerstag
28. Dez.
19.30 Uhr
Nein
Nein
Nein